Griechenland-Wiki

Fläche: 131.957 km2, Bevölkerung: ca. 10,7 Millionen Einwohner (2018); Staatsform: Republik, Mitglied der Europäischen Union seit 1981; Hauptstadt: Athen.

Der Immobilienmarkt in Griechenland

Nachdem die Immobilienpreise in Griechenland in den Krisenjahren um etwa 40%  gefallen sind, stellt die aktuelle Situation eine gute Gelegenheit dar, um eine Immobilie zu erwerben. Verglichen mit den anderen europäischen Ländern am Mittelmeer sind Immobilien in Griechenland derzeit mit Abstand am günstigsten.

Es gibt eine Vielzahl an attraktiven Immobilien, die derzeit in Griechenland zum Verkauf stehen, Ferienimmobilien mit Pool und in Meeresnähe, sind bereits für unter 200.000 Euro zu finden. Auch für Schnäppchenjäger gibt es einen wachsenden Markt, kleine Ferienhäuschen am Meer für etwa 70.000 Euro sind in Griechenland noch zu finden.

Stadtwohnungen: Wohnungen in der Stadt sind so günstig wie noch nie. In keiner europäischen Großstadt finden Interessenten so preiswerte und trotzdem attraktive Wohnungen wie in griechischen Städten. Eine Wohnung in  Athen und Thessaloniki mit 75 Quadratmetern ist für unter 30.000 Euro zu finden.

Einfamilienhäuser und Villen: Freistehende Villen direkt am Strand sind der Traum für Investoren und Urlauber. Sie sind entsprechend teur, bieten dafür aber eine Lage, Luxus und ein Wohngefühl, welches in anderen Ländern unbezahlbar ist.

Kein Risiko durch Schwarzbauten

Die Gefahr einen Schwarzbau zu erwerben ist aufgrund neuer gesetzlicher Vorgaben für den Verkäufer inzwischen sehr gering. Dieser ist verpflichtet, vor dem Kauf einen Bauingenieur zu beauftragen, der bescheinigt, dass es sich bei dem betreffenden Objekt um einen genehmigten Bau handelt. Die Bestätigung muss bei Abschluss des Kaufvertrages vorliegen, sonst kann das Objekt nicht den Besitzer wechseln.

Die attraktivsten Regionen Griechenlands

Chalkidiki: nur knapp zwei Flugstunden von Deutschland entfernt.

Chalkidiki, ist eine große Halbinsel südöstlich von Thessaloniki. Eine Besonderheit ist die Form der Halbinsel, die einer Hand mit drei Fingern ähnelt.
Im Westen liegt Kassandra, in der Mitte Sithonia und schließlich im Osten Athos. Eine 522 Kilometer lange Küste säumt die Halbinsel und ermöglicht Sonnenanbetern und Wasserratten traumhafte Ferien.
Als Zweitwohnsitz bietet sich die Chalkidiki vor allem für Immobilien-Käufer an, die einen Traumurlaub mit echtem Südsee-Feeling erleben möchten.

Anreise nach Chalkidiki

Zu erreichen ist Chalkidiki am Besten mit einem Flug nach Thessaloniki und anschließender Fahrt mit dem Auto oder Bus. Flüge nach Thessaloniki nahezu täglich von allen wichtigen deutschen Flughäfen.

 

chalkidiki immobilien kaufen
Chalkidiki, Sithonia

 

Peloponnes: Der Aufenthalt auf der Halbinsel Peloponnes ist auch immer eine Reise durch Mythos und Vergangenheit, zu den großen Stätten des antiken Hellas – Mykene, Sparta, Korinth, Epidaurus, Argos, Olympia. Nirgendwo sonst in Griechenland finden Sie so viele Sehenswürdigkeiten auf so kleinem Raum.
Malerischen Dörfer, Breite Sandstrände und fruchtbare Täler im Norden, kilometerlange Sandstrände im Westen und eine rauhe Landschaft im Süden.
Als Wohnsitz bietet sich die Peloponnes vor allem für Immobilien-Käufer an, die das ursprüngliche Griechenland erleben möchten.

Anreise zum Peloponnes

Von Deutschland aus wird der Peloponnes nur nach Kalamata und Araxos (bei Patras) direkt angeflogen zum Beispielder Tui-Fly, und zwar in der Saison von Düsseldorf, Frankfurt, Münschen und Stuttgart.
Aegean bietet Direktflüge von Düsseldorf und München nach Kalamata (KLX) an. Diese Direktfläge werden fast das ganze Jahr über angeboten. Von anderen deutschen Städten werden lediglich Fllüge mit Zwischenstopp nach Kalamata angeboten..
Je nachdem, welches Reiseziel auf dem Peloponnes angesteuert wird, ist der Flughafen von Athen eine gute Alternative. Hierhin gibt es viele Direktflüge von Deutschland aus, viele Flüge werden auch günstig angeboten.

 

Peloponnes Immobilien kaufen
Peloponnes, Olympia

 

Kreta: Die bevölkerungsreichste und größte Insel Griechenlands ist sehr abwechslungsreich. Majestätische Berge, darunter Steilküsten mit herrlichen Sand- oder Kiesstränden charakterisieren die Insel..

Auf Kreta können Sie sämtlichen Wassersportaktivitäten nachgehen oder einfach faulenzen.

Beständiges Klima, landschaftliche Vielfalt und geschichtsträchtige Vergangenheit machen, Kreta schon seit Generationen zu einer der beliebtesten Inseln des Mittelmeeres.

So vielfältig wie die Insel,  so unterschiedlich auch die Immobilienpreise der einzelnen Regionen auf Kreta: Der Westen ist teurer als der Osten. Eine Wohnung kann aber auf der ganzen Insel für weit unter 100.000 Euro erworben werden.

Kreta Anreise

Kreta hat zwei internationale Flughäfen, in Chania den Chania International Airport Ioannis Daskalogiannis (CHQ) und in Heraklion den Heraklion International Airport Nikos Kazantzakis (HER). Der Flughafen Kreta – Heraklion wird am häufigsten angeflogen.

 

Immobilien auf Kreta kaufen
Kreta

 

Thessaloniki, die zweitgrößte Stadt von Griechenland

Thessaloniki oder auch nur kurz Saloniki genannt ist mit etwa 360.000 Einwohnern im Stadtkern die zweitgrößte Stadt Griechenlands, nach Athen, und die Hauptstadt Makedoniens. Für gewöhnlich wird auch der Ballungsraum mit kleineren Städten und Gemeinden als Thessaloniki erfasst, wodurch sich insgesamt eine Einwohnerzahl von etwa 900.000 ergibt.

Der Weiße Turm, Ano Poli, Aristotelous Platz, Shoppen auf der Tsimiski Straße, Barhopping auf der Valaoritou Avenue, das Internationale Filmfestival, das in den Lagerhallen am Hafen stattfindet, Livemusik in den Restaurants in Laladadika, Spaziergänge unter den gewölbten Bögen, Märkte unter freiem Himmel, Besuche in den Museen und byzantinischen Denkmälern – all das ist und noch viel mehr. Feinschmecker haben hier ihr Paradies gefunden, bei Tellern voll mediterraner Gaumenfreuden, mit den Einflüssen aus Kleinasien gewürzt. Thessaloniki – Eene Stadt zum Leben.

Thessaloniki Anreise

Ab diversen Abflughafen gibt es Direkt-Flüge mit einer Flugdauer von circa 2 bis 2,5 Stunden nach Thessaloniki.
Thessaloniki Airport ist der wichtigste Flughafen vom Norden Griechenlands und wird als Basis von Aegean Airlines, Astra Airlines, Ellinair, Olympic Air und Ryanair genutzt.
Über die Autobahn A25 gelangen Sie schnell in das Zentrum Thessalonikis, mit dem Auto brauchen Sie ungefähr 25 Minuten, um die Entfernung von 17 Kilometern zurückzulegen.

 

Immobilien in Thessaloniki kaufen
Thessaloniki